30
Aug
2018
10

Textrezept 131 – Messekorrespondenz

Ein eigener Messestand ist mit viel Aufwand verbunden: Ideen müssen her, organisatorisch gibt es einiges zu tun und die Kosten sollten auch im Rahmen bleiben. Die Korrespondenz rund um den Messeauftritt fristet dabei oft ein stiefmütterliches Dasein. Deshalb liefern schon die Textrezepte 110 (Verdankung Standbesuch) und 79 (Messeinladung) Inspirationen für eine wertschätzende Messekorrespondenz. Die folgenden Musterformulierungen sind für jene Adressaten gedacht, die der Einladung nicht gefolgt sind.

(1) Das war die Sindex Bern 2018

Sehr geehrter Herr Muster

Die Sindex Bern 2018 ist vorbei – die nächste findet erst in zwei Jahren statt. Umso mehr haben wir uns über unsere diesjährige Teilnahme mit eigenem Messestand und über die zahlreichen Besucherinnen und Besucher gefreut.

Schade, dass Sie nicht vorbeischauen konnten. Wir hätten Sie gerne persönlich begrüsst und mit Ihnen die Neuigkeiten vertieft, die für Sie von Interesse sind. Mit der beigelegten Broschüre verschaffen wir Ihnen einen Überblick über die wichtigsten Neuigkeiten. Falls Sie zusätzliche Informationen benötigen, sind wir gerne für Sie da.

Freundliche Grüsse

 

(2) Das war die InnoTrans 2018 in Berlin

Sehr geehrter Herr Muster

Als Anbieter von innovativen Verkehrsleitzentralen haben wir an der diesjährigen InnoTrans wiederum das Interesse vieler Besucherinnen und Besucher geweckt.

Wie in allen anderen Bereichen auch, schreiten die digitalen Innovationen im Schienenverkehr rasant voran. An der InnoTrans konnten wir Sie über unsere Neuigkeiten nicht persönlich informieren. Dafür bieten wir Ihnen mit der beigelegten Broschüre einen Überblick über die wichtigsten Entwicklungen.

Benötigen Sie weitere Informationen oder möchten Sie eine bestimmte Innovation eingehender besprechen? Wir sind gerne für Sie da.

Freundliche Grüsse

 

(3) Das war die Messe für Bauen & Modernisieren in Zürich

Sehr geehrter Herr Muster

«Wo man schaut, bevor man baut» lautete das Motto dieser Baumesse. Und tatsächlich schauten die bauinteressierten Besucherinnen und Besucher in Scharen vorbei.

Als Anbieter von digitalen Lösungen im Bereich der Gebäudeautomation hätten wir auch Sie gerne persönlich an unserem Messestand begrüsst. Das lässt sich natürlich ohne weiteres auch nach der Messe nachholen. Immerhin bietet die noch junge und sehr dynamische Gebäudeautomation grosses Potential, wie Ihnen die beigelegte Broschüre zeigt.

Falls Sie ausführlichere Informationen benötigen oder eine projektbezogene Beratung wünschen, dann zögern Sie nicht – wir sind gerne für Sie da.

Freundliche Grüsse

You may also like

Textrezepte 110 – Messekorrespondenz

Leave a Reply