30
Okt
2007
4

Textrezepte 34: Begleitschreiben

1) Vertrag zur Unterzeichnung

Bitte unterschrieben an mich zurück

Liebe Frau Beispiel

Wie schön, dass unsere Dienstleistung Sie überzeugt hat. Sie erhalten heute zwei Exemplare des Vertrages über unsere zukünftige Zusammenarbeit.

1. Exemplar: Das ist für Ihre Unterlagen bestimmt und bleibt bei Ihnen.

2. Exemplar: Bitte senden Sie dieses unterschrieben an mich zurück – am liebsten bis am 15. Oktober.

Sobald die Formalitäten unter Dach und Fach sind, kann es losgehen! Ich freue mich sehr auf unsere Zusammenarbeit.

Freundliche Grüsse nach Basel

2) Prospekte schicken

Bei uns sind Sie richtig, wenn Sie Wert auf Qualität legen

Lieber Herr Muster

Herzlichen Dank für Ihre Anfrage von heute. Postwendend erhalten Sie das angeforderte Prospektmaterial. Ebenso schnell – aber nicht minder sorgfältig – bearbeiten wir auch Ihren Auftrag, wenn unsere Dienstleistung Sie überzeugt.

Bei uns erwartet Sie kompetente, individuelle Beratung und ein ausgezeichnetes Preis-/Leistungs-Verhältnis.

Rufen Sie einfach an, wenn Fragen auftauchen. Ich bin Ihnen gerne behilflich. Meine Direktwahl: 000 000 00 00. Oder wenn Sie lieber eine E-Mail schicken: vorname.name@beispielfirma.ch

Es grüsst Sie aus Chur

3) Protokoll versenden

Protokoll zur Projektbesprechung vom 1. Oktober 2007

Liebe Frau Beispiel

Ich habe mich sehr beeilt, damit Sie die Ergebnisse unseres Gespräches vom 1. Oktober möglichst schnell vorliegen haben.

Sollte ich aus Ihrer Sicht etwas nicht richtig festgehalten oder etwas Wichtiges vergessen haben, so geben Sie mir bitte Bescheid. Sie erreichen mich unter der E-Mail-Adresse vorname.name@musterfirma.ch oder per Telefon: 000 000 00 00. Herzlichen Dank.

Schöne Herbstgrüsse

4) Begleitschreiben zu Medienmitteilungen

(Aussagekräftiger Betreff mit Hauptaussage. Zum Beispiel:)

Neu: Der Wein kommt per Kurier

Liebes Redaktionsteam

Über gute Ideen soll man reden. Deshalb erhalten Sie im Anhang unsere Medienmitteilung mit ein paar Bildern zur Garnierung.

(Hauptthema kurz umreissen. Max. 3 Sätze)
«Zu dumm, dass wir nichts im Haus hatten». Dieser häufig gehörte Satz brachte uns auf die Idee, einen Lieferservice für Wein und andere Getränke anzubieten. Das Konzept scheint einem grossen Bedarf zu entsprechen: Unsere Telefone laufen jedenfalls heiss.

Lesen Sie doch einfach unsere Presseinformation und besuchen Sie unsere Website www.burgunderblitz.ch.

Wir freuen uns sehr, wenn Sie unsere Medienmitteilung im Lokalteil Ihrer Zeitung berücksichtigen.

Mit den besten Grüssen