5
Okt
2008
3

Textrezepte 44 – Bewerbungsschreiben

Tipp 44: Bewerbungsschreiben (5.10.08)

Bewerbungsschreiben sind persönliche Schriftstücke, die die Handschrift des Absenders tragen müssen. Das heisst, eine Bewerbung sollte mit eigenen Worten formuliert sein.  Trotzdem ein paar Tipps und Musterformulierungen zur Inspiration.

Tipps:
– Das Profil der ausgeschriebenen Stelle genau lesen und auf die konkreten Anforderungen eingehen
– Auf das Unternehmen/die Branche eingehen
– Alle verlangten Unterlagen mitschicken
– Brief an die zuständige Person richten oder – noch besser – vorher anrufen und im Brief Bezug auf das Telefongespräch nehmen
– Frist für Bewerbungen beachten
– Orthografie überprüfen (lassen)
– Einen lebendigen, direkten Sprachstil wählen
– Auf eine moderne, saubere Gestaltung achten

Beispiel 1: Sachbearbeiter/in

Suchen Sie mich?

Sehr geehrter Herr Muster

Sie möchten Ihr Team zum 1. November mit einer Sachbearbeiterin verstärken. So steht es in Ihrer Anzeige im Tages-Anzeiger von heute. Und ich suche eine neue Herausforderung, bei der ich meine Erfahrung und meine Stärken einbringen kann. Was steht da einer erfolgreichen Zusammenarbeit noch im Wege?

Zunächst möchten Sie natürlich etwas mehr über mich erfahren: Seit fünf Jahren arbeite ich als Sachbearbeiterin bei der Beispiel AG. Mein Aufgabenbereich umfasst allgemeine Sachbearbeitungsaufgaben sowie die Organisation und Überwachung von Grossversänden. Bei der ausgeschriebenen Vakanz hätte ich die Möglichkeit, neben meinem stilsicheren Deutsch auch meine Englisch-Kenntnisse (First Certificate) anzuwenden. Die Beherrschung von MS-Office, Teamfähigkeit und eine effiziente Arbeitsweise sind für mich selbstverständlich. Mehr über mich und meine Qualifikationen erfahren Sie aus den beigelegten Unterlagen.

Gerne stelle ich mich persönlich bei Ihnen vor. Ihre Einladung zu einem Kennenlern-Gespräch würde mich sehr freuen.

Im Voraus besten Dank für Ihren Bescheid.

Freundliche Grüsse

Beispiel 2: Geschäftsführer/in

Sie suchen einen Geschäftsführer

Guten Tag Frau Beispiel

Besten Dank für das freundliche Telefongespräch von gestern. Ihre Informationen haben die Position für mich noch reizvoller gemacht. Sie suchen eine Führungspersönlichkeit und ich suche eine neue Herausforderung mit grösserer unternehmerischer Verantwortung – Ihr Angebot scheint mir da wie für mich geschaffen.

Meine jetzige Tätigkeit, meine Ausbildung und meine Erfahrung bieten aus meiner Sicht eine ideale Mischung, um dem Anforderungsprofil gerecht zu werden. Kurz zu meiner Person: Nach meiner Grundausbildung arbeitete ich als Sachbearbeiter bei der Muster AG und absolvierte 1998 berufsbegleitend die Höhere Wirschaftsfachschule. Dank dieser fundierten Generalisten-Ausbildung und meinem Willen, stets das Maximum zu leisten, übertrug man mir zunächst die Funktion des Abteilungsleiters und 2004 konnte ich die Gesamtleitung der Filiale übernehmen. Für die anspruchsvolle Tätigkeit als Geschäftsführer in der **Branche** bringe ich sowohl theoretische als auch praktische Führungs- und Organisationserfahrung mit. Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit, Verhandlungsgeschick, vernetztes Denken, Belastbarkeit und Durchsetzungskraft kann ich Ihnen ebenfalls zusichern.

Die Details zu meiner beruflichen Entwicklung finden Sie im Lebenslauf. Entspricht meine Qualifikation Ihren Erwartungen? Dann sollten wir uns kennenlernen. Ihre Einladung zu einem Gespräch würde mich sehr freuen!

Freundliche Grüsse

You may also like

Textrezepte 111 – Aufbau
Textrezepte 106 – Liebesbotschaften
Textrezepte 60 – Rechtschreibung
Textrezepte 56 – Stilmittel Sie-Ansprache